Lied zur Segnung des Wassersund der Erde

Wasser hat keine Flagge
Wasser kennt keine Rasse

Der Bauch der Erde wuchs
durch die Kraft der Sonne, des Mond
und Sterne,
bis ihr Wasser brach
und die ganze Schöpfung
nahm seinen ersten Atemzug.
Ein Freudenschreien, „Herrlich ist das Leben“ in alle vier Richtungen

Für eine Million Monde
und eine Million Zyklen kreiste sie um die Sonne
tanzte die Erde,
Ein geborenes Wesen so wunderbar wie die Sterne,
während die Sonne und der Mond
tanzten wie Juwelen.
auf der Oberfläche ihrer Meere
und die ganze Schöpfung sang im Einklang „Herrlich ist das Leben“.

Für eine Million Monde
und eine Million Zyklen kreiste sie um die Sonne.
ALle tranken von den Ufern ihrer Adern,
alle, deren Knochen zu ihrem Fleisch zurückkehrten
alle, die von ihr kommen
alles im hier und jetzt – Mensch und Tier.
Sie trägt in sich, alles das jemals war
und alles das jemals sein wird.

Unsere Mutter
dessen Wasser an diesem ersten Tag die Erde fruchtbar gemacht hat und dieses Lied ermöglichte,….

Wir singen jetzt für dich,
für dich
für dich
Trommeln zu deinem Herzschlag
und für alles was wir dir gaben und geben werden, unsere Knochen und unser Fleisch als Opfergabe,
damit auch wir im Leben von den Ufern Ihrer Venen trinken können
für eine weitere Million Monde
und eine weitere Million Zyklen um die Sonne

Bild: Netzfund

Text aus einem Lied, der Ureinwohner Amerikas

Für meine Kinder und meinen Mann und uns
alle. ❤