Mensch Du bist gemacht um zu lieben

Mensch: Du bist nicht gemacht für Industrie und Produktion, für Konto und Konsum. Du bist gemacht, um Mensch zu sein. Du bist geschaffen für das Licht, für die Freude, um zu lachen und zu singen, um die Liebe zu leben und um dazusein für das Glück der Menschen um dich herum. Mensch: Du bist geschaffen nach dem Bild eines Gottes, der Liebe ist. Mit Händen, um zu geben, mit einem Herzen, um zu lieben und mit zwei Armen – die sind gerade so lang, um einen anderen zu umarmen.

 

Konsum und seine Folgen im Unbeschränkten Kapitalismus

Unabhängig unserer Herkunft und unseren gegebenen kulturellen Einflüssen, sind wir alle Menschen und da wir gemeinsam auf dieser Erde leben tragen wir für einander Verantwortung. Wir gleichen uns in vielerlei Hinsicht, deswegen sind wir alle mitverantwortlich für die Erhaltung der Natur und ihrer natürlichen Entwicklung. Der bewusste Mensch ist ein notwendiger Wandler des sich im Ungleichgewicht befindenden Erdensystems.

Wer sich selbst heilt, heilt die Erde.

In diesem Sinne – sieh Dich selbst an und heile was da zu heilen ist.

 

Minimalismus

Drei Punkte an die sich jeder Mensch halten möchte und er ist im tieferen Sinne ein MINIMALIST – oder eine MINIMIALISTIN.
Aus der Einfachheit heraus gestalten und erschaffen wir neue Prozesse und Systemabläufe in der Gesellschaft.
Alles unnötige, ungesunde und unnütze, wird verschwinden. Bürokratie – gibt es dann nicht mehr.
Was heilsam ist, verbindent.
Was stärkend und fördernd für das individuelle Potenzial des individuellen Menschen ist, soll erhalten bleiben und kultiviert werden.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s